Sprunganker-Links

Lehrende und Lernende entwickeln ihre eigenen Lehr- und Lernmuster.

Mobile Geräte sind leicht einsetzbar und bieten ein responsives, anpassbares und barrierefreies Benutzererlebnis.

Erstellen Sie interaktive Kurse durch die Einbindung von Videokonferenzen, virtuellen Unterrichtsräumen und Büros, Open Content und Diensten von Office 365.

Wir helfen bei der Erstellung von interaktiven Kursen durch die Einbindung von Videokonferenzen, virtuellen Unterrichtsräumen und Büros, Open Content und Diensten von Office 365.

Wir intensivieren die akademische Nachbereitung durch den Fokus auf Technologien zur Diagnose, Entwicklung und Adaption von akademischen Modellen und Erfahrungen.

Wir bieten Ihnen Problemlösungen an.

Die Lösung Moodlerooms

Unproduktive Lernende mit geringer Beteiligung am Angebot der Bildungsplattform.

Snap ist ein exklusiv für Moodlerooms entwickeltes grafisches Designthema, mit dem das Basis-LMS spürbar verbessert wird.

Frustrationen bei der Entwicklung von Inhalten und der Verwendung von Ressourcen.

Eine globale Datenbank mit der Inhalte integriert und geteilt werden können und auf die jederzeit intuitiv zugegriffen werden kann.

Mangelnde Kenntnis von den Leistungen der Lernenden in den Kursen.

X-Ray Analytics verschafft detaillierten Einblick in die Leistungen der Lernenden.

Beschränkter Zugriff auf Kurse oder Ereignisse über Mobilgeräte

Moodlerooms kann zu 100 % in Mobilgeräte integriert werden.

Beschränkte Zugänglichkeit und Lernerlebnis bei Menschen mit Behinderungen.

Jeder kann auf Moodlerooms zugreifen.

Schwierigkeiten bei der Nutzerakzeptanz, Ablehnung von Plattformen.

Optimierte und individuell angepasstes Benutzererlebnis mit einfacher Konfiguration.

Manuelle, oft zeitaufwendige Einschreibungsverfahren mit Fehlerpotenzial.

Conduit, unser Integrationsspektrums– und Automatisierungstool für Kurse/Benutzer, verringert Fehler und automatisiert viele Funktionen für Kursleiter.

Was unsere Kunden denken

Universität Montana: das Lernmanagement-System von Moodlerooms mit seiner Unterstützung der Dokumentenfreigabe und der Bereitstellung von Online-Arbeitsräumen ermöglicht nicht nur die Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden. Das System stellt außerdem innovative Funktionen für die Barrierefreiheit zur Verfügung, die zu einem verbesserten Lernerlebnis für alle Benutzer führen, darunter auch für Lernende mit Behinderungen.

Marlene Zentz, Fachspezialistin für didaktisches Design und Expertin für Barrierefreiheit bei UMOnline an der University of Montana. Missoula, MT, Vereinigte Staaten

Weitere Informationen